Hebammenkunst die Physiologie im Blick

Liebe Hebammen, liebe WeHen,

am 9. & 10. September senden wir ein buntes und praxisrelevantes Fachprogramm vom Studio aus zu Ihnen nach Hause, in die Klinik oder Praxis.

Sie entscheiden selbst, wann und wo Sie die Vorträge sehen! Ob Sie live dabei sind oder die Vorträge on demand ansehen. Denn die Vorträge stehen Ihnen als Teilnehmer:in noch drei Wochen bis nach dem Kongress kostenfrei zur Verfügung. Ob live oder als Aufzeichnung gesehen: Sie erhalten bis zu 13 Fortbildungspunkte.

Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm beim diesjährigen Hebammenkongress: Die Referent:innen nehmen entsprechend dem Motto die Physiologie rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett in den Blick. Es wird um die kindliche Herztonüberwachung mittels Auskultation und physiologischer CTG-Interpretation gehen, um den Beckenboden in der Schwangerschaft, um die Stärkung der Frau während der Geburt.

Und eine Mutter berichtet auf dem Kongress von ihrer schmerzfreien Geburt - lassen Sie sich von der "Stimme der Frauen", den Fachvorträgen und den Mutmachbeispielen aus der Praxis inspirieren.

Wir freuen uns auf den 6. DHZCongress, auf ein tolles digitales Hebammen-Event, ein vielfältiges Programm und den Austausch mit Ihnen!

Mit herzlichen Grüßen aus Hannover

Britta Zickfeldt und das Kongress-Team