Hebammenkunst – von der Theorie in die Praxis

Liebe Hebammen, liebe Hebammen in Ausbildung,

der Kongress-Termin im September rückt näher – und leider ist es nach wie vor nicht absehbar, ob das Verbot für größere Veranstaltungen über den 31. August 2020 hinaus verlängert wird. Die Einhaltung der derzeit gültigen Abstandsregelungen und weiterer Hygienemaßnahmen wären auf dem DHZCongress im schönen Wienecke XI. kaum umsetzbar und würden Ihnen als Teilnehmerin weder den gewohnten Austausch mit Ihren Kolleginnen und Referentinnen noch den atmosphärischen Rahmen bieten. Wir als Veranstalter sehen uns zudem in der Verantwortung, das Gesamtrisiko zu berücksichtigen, was schwer abzuschätzen ist.

Daher haben wir uns schweren Herzens entschieden, den DHZCongress in der geplanten Form abzusagen.* Wir bedauern das sehr!

Die gute Nachricht: Wir haben bereits konkrete Ideen für eine Alternative! Denn wichtige Themen bleiben wichtig und verdienen eine Plattform.

Der DHZCongress online: mit Vorträgen, die Sie von zu Hause, von unterwegs oder auch im Team verfolgen können. Die Möglichkeit, sich nach den Vorträgen mit Fragen einzubringen, wird es auch beim Online-Kongress geben. Für einen wertschätzenden und fruchtbaren Austausch planen wir über die Fachvorträge hinaus Themen-Räume, in denen über aktuelle Themen diskutiert werden kann. Auch ein privater Austausch in einer netten Atmosphäre mit den Kolleginnen wird mögich sein. Und wir arbeiten daran, dass Sie auch in puncto Industrieausstellung auf Ihre Kosten kommen.

Wären Sie dabei? Wir freuen uns, wenn Sie uns eine kurze Rückmeldung geben, ob Sie sich eine Teilnahme vorstellen könnten. Ihre Meinung ist eine wichtige Information für unsere Planungen. Denn jetzt heißt es für uns: Kreativ werden, planen und konzipieren, damit wir Sie im September zu einem tollen Online-Kongress begrüßen können. Schreiben Sie uns! >> hier geht's zur Umfrage.

Wir freuen uns auf einen tollen Online-Kongress, bei dem es heißt:
Hebammenkunst – von der Theorie in die Praxis.

Mit herzlichen Grüßen aus Hannover
Britta Zickfeldt und das Kongress-Team

 

* Falls Sie Ihre Teilnahme bereits gebucht und die Teilnahmegebühr schon gezahlt haben, kommen wir in den nächsten zwei Wochen auf Sie zu. Die Teilnahmegbühr erstatten wir Ihnen.